Zwischenstand

Wie versprochen berichten wir natürlich noch über den Zwischenstand unserer Bauarbeiten:

  • Das Büro, die Umkleiden und der kleine Ausbildungsraum sind bezugsfertig. Hier wurden bislang die alten Tapeten abgemacht, Leitungen verlegt, Wände verputzt und neu gestrichen
  • Im großen Ausbildungsraum wurden Leitungen verlegt, ein Lagerraum und eine zusätzliche Tür eingebaut. Die Wände sind fertig verputzt, können geschliffen und dann gestrichen werden – dann fehlt noch eine Tür und dieser Raum ist ebenfalls fertig.
  • Im Flur haben wir die alten Tapeten abgemacht und neu tapeziert. Es fehlen noch ein paar Bahnen, dann kann auch hier gestrichen werden.
  • In der Teeküche, dem Foyer und dem Aufenthaltsraum fehlen Abdeckung ungenau für Leitungen – dann kann auch hier Farbe an die Wand
  • In der großen Küche kann gefliest werden und dann die Türen zum Lager und der Personaltoilette eingebaut werden.

Das klingt nach einer Menge Arbeit, die noch vor uns liegt – aber wir haben schon so viel geschafft! Das alles haben unsere Helfer abends, nachts und am Wochenende in ihrer Freizeit gemacht.

Bis Mitte Dezember wollen wir alles so weit fertig haben, dass wir zwischen Weihnachten und Neujahr umziehen können.

Wer zwischendurch eine oder auch ein paar Stunden Zeit und Lust hat, uns zu helfen, sei es bei handwerklichen Aufgaben, Aufräumen, Putzen oder dem Einpacken in der alten Dienststelle, ist gerne gesehen 🙂

Advertisements